Lilian-Maria & Springer Extreme Liebeslieder

Am Donnerstag, dem 11.10.2018 feiert das Ratinger Tragödchen  20 Uhr eine weitere Premiere: Die Berliner Sängerin mit Ratinger Wurzeln Lilian-Maria präsentiert zusammen mit dem Gitarristen Rolf Springer zum ersten Mal ihr neues Programm in Ratingen. Mit starker Stimme und virtuosem Gitarrenspiel beginnt eine mitreißende musikalische Reise, spontan, frech, groovy und sehr unterhaltsam.

 

Das Duo bietet in seiner abwechslungsreichen Show Jazz-Balladen, Pop, Grunge und Eigenkompositionen. Im Konzert treffen sich zum Beispiel Shirley Bassey, Joy Division, Tom Waits, Stooges und altes Liedgut zu einem Cocktail der extremen Barmusik. Lilian-Maria besticht mit ihrer eigenwilligen Bühnenpräsenz und Stimme. Musik pur, Gänsehaut und eine Spur Erotik sind bei diesen Konzerten garantiert.

 

Weitere Informationen unter Tel. 02102 26095

 

 

 

11.10.2018 - 20:00 bis 22:00
10 Euro

Gut zu Wissen

Wer viel Zeit mit der Lektüre von Büchern und Magazinen verbringt, verlängert sein Leben um durchschnittlich 23 Monate. In einer Längsschnitt-Studie der Yale University School of Public Health wurden gut 3500 Menschen ab 50 über fast 10 Jahre begleitet. Der Überlebensvorteil von Leseratten gegenüber Nichtlesern zeigte sich bei Magazinen ab mehr als sieben Stunden Schmökerzeit pro Woche; Bücher wirkten dagegen schon lebensverlängernd, wenn die Testpersonen bis zu 3,5 Stunden pro Woche lasen. Der Grund für diesen positiven Effekt ist offensichtlich die kognitive Stimulation, die das Lesen mit sich bringt.