Charlotte Roche und Martin Keß-Roche - Paardiologie

Wie schafft man es, glücklich eine lange Beziehung zu führen? Charlotte Roche und Martin Keß-Roche sagen: Indem man redet. Wie das geht, zeigen sie in ihrem Podcast – und jetzt auch in diesem Buch. Es geht um die zentralen Themen, die jedes Paar umtreiben: Liebe nach der Verliebtheit, Sex, Eifersucht, Geld, Zuhören, Kinderkriegen und -haben, Erziehung, Lust, Fremdgehen. Die unbedingte Ehrlichkeit der Roches führt einen bald zu der entlastenden Erkenntnis: (Fast) alle Paare haben die gleichen Probleme. Und man kann sie lösen. Für ihr Buch haben die beiden die Themen des Podcasts geordnet und neu aufbereitet, die Paartherapeutin Dr. Amalfi kommentiert und gibt weitergehende Informationen.

Für alle die den Podcast nicht gehört haben, ist dieses Buch eine wirklich schöne Alternative. Vermutlich findet sich fast jeder in den geschilderten Situationen, auf die ein oder andere Weise, wieder. Ich konnte von Charlotte und Martin einiges mitnehmen und denke dass wird den meisten so gehen. Und das schöne an dem Buch ist, dass man die Stellen, die man besonders gern gelesen hat oder die einen persönlich besonders angehen, immer wieder lesen kann. Eure Lotta

Roche, Charlotte/Keß-Roche, Martin
Piper Verlag
ISBN/EAN: 9783492070300
18,00 € (inkl. MwSt.)

Gut zu Wissen

Wer viel Zeit mit der Lektüre von Büchern und Magazinen verbringt, verlängert sein Leben um durchschnittlich 23 Monate. In einer Längsschnitt-Studie der Yale University School of Public Health wurden gut 3500 Menschen ab 50 über fast 10 Jahre begleitet. Der Überlebensvorteil von Leseratten gegenüber Nichtlesern zeigte sich bei Magazinen ab mehr als sieben Stunden Schmökerzeit pro Woche; Bücher wirkten dagegen schon lebensverlängernd, wenn die Testpersonen bis zu 3,5 Stunden pro Woche lasen. Der Grund für diesen positiven Effekt ist offensichtlich die kognitive Stimulation, die das Lesen mit sich bringt.